Herzlich willkommen bei Autismus Deutschland e.V. - Landesverband Brandenburg!

Welt-Autismus-Tag 2019

 

2. April 2019 in der Welt

 

 

Wenn der Autismus den Altag bestimmt

Zum Welt -Autismus-Tag 2019 gibt Familie Limberg aus Cottbus Einblicke in ihr Leben und will aufklären

Hier gehts zum kompletten Artikel:  autismus-alltag_aid-37616959

 

 

Liebes Team vom Landesverband Brandenburg- Autismus Deutschland e.V.,

in unserer Forschungsgruppe "Neuronale Mechanismen zwischenmenschlicher Kommunikation" führen wir aktuell eine Studie zu grundlegenden visuellen Wahrnehmungsprozessen bei Personen im Autismus-Spektrum durch. Für diese Studie suchen wir Teilnahmeinteressenten mit einer Diagnose Asperger Syndrom/ "high-functioning" Autismus im Alter zwischen 18 und 55 Jahren.

Die Studie beinhaltet Aufgaben im MRT sowie Aufgaben am Computer und wird am Max-Planck-Institut in Leipzig in Kooperation mit der TU Dresden durchgeführt.

Wäre es vielleicht möglich, in Ihrer Einrichtung aufmerksam auf diese Studie zu machen?

Nähere Informationen zu der Studie finden Sie in einem Informationsblatt im Anhang dieser E-Mail. Zudem sende ich Ihnen ein Muster von Handzetteln, welche ich Ihnen gern gemeinsam mit Flyern per Post zusenden kann.

Teilnahmeinteressent*Innen können sich ab sofort bei mir melden (eine kurze E-Mail reicht).
Die Studie wird bis mindestens Juni diesen Jahres laufen.

Informationen zum Max Planck Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften (Ort der Studiendurchführung) und unserer Forschunsgruppe finden Sie hier:
http://www.cbs.mpg.de
https://tu-dresden.de/mn/psychologie/ifap/kknw/die-professur


Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie unsere Studie unterstützen und wir Ihnen entsprechendes Material zukommen lassen dürften (eine kurze Rückmeldung dazu wäre schön).

Gern stelle ich Ihnen unser Studienvorhaben auch telefonisch vor und beantworte gern Ihre Fragen.


Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung.

Mit vielen Grüßen aus Leipzig,
Stefanie Schelinski


---
Dr. Stefanie Schelinski
Postdoc

Max-Planck-Institut für Kognitions - und Neurowissenschaften
Forschungsgruppe "Neuronale Mechanismen zwischenmenschlicher Kommunikation"

Technische Universität Dresden
Fakultät Psychologie - Professur für Kognitive und Klinische Neurowissenschaft  

Telefon: +49 (0) 341-9940-2481
E-Mail:  schelinski@cbs.mpg.de
Web:     https://www.cbs.mpg.de/mitarbeiter/schelinski

Autismus ist so individuell, wie die Anzahl derer, die Autisten sind